KOMMUNIKATION, Motivation & Aktiv in Bewegung

Floßbau

~|icon_pin_alt~|elegant-themes~|outline

Kulkwitzer
& Cospudener See
Leipzig

Das Abenteuer

~|clock-o~|font-awesome~|outline

2 bis 4 Stunden

~|users~|font-awesome~|solid

ab 18 Personen

~|icon_table~|elegant-themes~|outline

April bis November

~|icon_pin_alt~|elegant-themes~|outline

Kulkwitzer & Cospudener See, Leipzig*

*auf Anfrage andere Gewässer möglich

~|icon_star_alt~|elegant-themes~|outline

Topseller

Was euch erwartet:

Gemeinsam kreativ werden und ein eigenes Floß bauen: Hier ist jeder gefragt seine Ideen zu kommunizieren und bei der Umsetzung

mit den anderen zu kooperieren. Dabei lernen sich die TeilnehmerInnen selbst und gegen- seitig besser kennen und können schließlich auf einer Probefahrt die Tragfähigkeit ihres Gemeinschaftsprojekts testen. In Kombination ist vorab eine Tablet-Tour möglich. Die notwendigen Inhalte für das Floßbau- Programm und die dafür benötigten Materialien werden jedoch erst nach Lösung der Wissens- und Teamaufgaben freigegeben!

Feedback zu diesem Abenteuer

Wir schauen auf eine überaus nachhaltige Klassenfahrt zurück. Noch immer schwärmen die Schüler davon und würden am liebsten gleich noch mal hinfahren. Das Team begrüßte und begleitete uns mit einer Herzlichkeit, so dass sich alle von Anfang an wohl fühlten. Die Mahlzeiten gestalteten sich absolut unkompliziert und vorallem sehr liebevoll angelegt. Alle Programmblöcke, wie der Floßbau, das StandUpPaddling, die Tablet Tour stellten für die Kids eine ganz besondere Erfahrung dar, so dass Sie als Klasse und Einzelperson Fähigkeiten erlebten, von denen sie noch immer profitieren. Ganz lieben Dank an das gesamte Team.

Karina Trautvetter

Klassenleiterin, Ernst-Zinna-Schule

Varianten:

 

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

2 Stunden Floßbau- Programm

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

4 Stunden Floßbau und Tablet-Tour als kombiniertes Abenteuer

Im Abenteuer enthalten:

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Gemeinsam ein fahrtüchtiges Floß bauen und steuern

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Mit Spaß den Erfolg von Kommunikation und Kooperation erleben

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Förderung der Gruppendynamik und Kreativität

Level & Preise

LEVEL A

 

8 – 13 Jahre

LEVEL B

 

ab 14 Jahre

PREIS

22,90€ – 29,90€

Für ein unverbindliches Angebot sendet uns eine Anfrage oder ruft uns an!

Buchungen & Zahlungsbedingungen

Bitte gebt bei eurer Anfrage bis zu drei Wunschtermine an. Einer dieser Termine muss bis zwei Monate vor dem Event im Voraus fest gebucht werden. Sobald der Termin fest gebucht ist, bekommt ihr per E-Mail eine Buchungsbestätigung, Anzahlungsrechnung sowie umfangreiches Infomaterial (Checkliste, Einverständniserklärung, Elternbrief, Anfahrtsbeschreibung) zum Event. Für alle Buchungen mit verbindlichen Termin ist, wenn nicht anders vereinbart, eine Anzahlung in Höhe von 25% zu leisten. Für alle Buchungen die 3 bzw. 6 Monate im Voraus voll bezahlt werden, gewähren wir 2,5%, bzw. 5% Nachlass.

Preise & Konditionen

Alle unsere Programme im Bildungsbereich sind buchbar ab 18 SchülerInnen. Seid ihr weniger als 18 TeilnehmerInnen, fällt ein Zuschlag in Höhe von bis zu 25% an. Pro 10 TeilnehmerInnen kann ein BetreuerInnen kostenfrei am Programm teilnehmen. Es ist durchaus lukrativ für euch, wenn ihr euch aus mehreren Klassen zu einem Verband zusammenschließt, denn Kostenersparnisse im im Organisationsaufwand möchten wir gerne weitergeben. Daher gibt es einen Nachlass für größere Gruppen.

Mobile Angebote

Für alle mobilen Angebote berechnen wir eine Anfahrtspauschale in Höhe von 60.– € / Termin. Diese bezieht sich auf die Nutzung eines PKWs und einen Radius von maximal 30 km. Für Programme mit größeren Materialbedarf (z. B. Floßbau, Stand Up Paddling) wird für die Anfahrt an einen Wunschort, der nicht im Katalog angegeben ist, eine Anfahrtspauschale von 150,– € / Termin berechnet (inkl. 30 km). Sollte der Anfahrtsort über den Radius von 30km hinaus liegen, berechnen wir für jeden weiteren Kilometer 0,85 €.

Förderung

Wir möchten gerne, dass wirklich jeder von unserem Bewegungs- und interaktivem Erlebnisangebot profitieren kann. Daher können Kinder mit gefährdeten sozioökonomischen Hintergrund einen Preisnachlass erhalten. Viele unserer Programme sind durch verschiedene Fördermaßnahmen, beispielsweise im Rahmen der GTAs oder Projekte, finanzierbar. Informiert euch am besten gleich an eurer Schule, welche Möglichkeiten es gibt.

Sichert euch einen Preisnachlass für Gruppen von bis zu 25%

  • 25 bis 60 Personen erhalten bis zu!* 15% 15%
  • 61 bis 120 Personen erhalten bis zu* 20% 20%
  • Große Gruppen mit mehr als 120 Personen erhalten bis zu* 25% 25%
*je nach Aufwand

Fragen & Antworten

Wie lange dauert das Programm?

Das Programm dauert ca. 120 Minuten. Wir laden dazu ein noch ein bisschen Zeit am Kulkwitzer oder Cospudener See zu verbringen und den Ausflug mit einem Picknick zu verbinden.

Was passiert, wenn das Wetter “nicht mitspielt”?

Auch auf Wetterumschwünge sind wir vorbereitet: Bei leichtem Regen und kühleren Temperaturen können unsere Angebote in der Regel trotzdem sicher durchgeführt werden. Wir melden uns i.d.R. zwei bis drei Tage vor dem Event für eine “Wetter-Absprache” und bieten euch im Fall der Fälle zwei Alternativtermine oder eine wetterunabhängige Variante  an. Werden diese nicht wahrgenommen, berechnen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 25%. Ein Rücktritt des Kunden oder der Kundin aus Wettergründen ist nicht möglich, solange nach Einschätzung von uns eine sichere Durchführung des Programms gewährleistet ist.

Was passiert, wenn ich die genaue Anzahl der Teilnehmer*innen noch nicht kenne?

Das ist kein Problem. Du teilst uns einfach die voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer*innen bei der Buchungsanfrage mit. 4 Wochen vor der Veranstaltung sollte uns dann die endgültige Anzahl der teilnehmenden Personen mitgeteilt werden. Verminderte Teilnehmer*innenanzahl am Veranstaltungstag führen nicht zwingend zu einer Preisreduzierungen bzw. Rückzahlung. (siehe Preisliste).

Was passiert, wenn ich unser Programm stornieren möchte?

Du kannst das gebuchte Programm bis zwei Monate vor dem Event kostenlos stornieren, danach berechnen wir eine Stornierungsgebühr. Für genauere Informationen schaut euch unsere AGBs an.

Was machen wir als Lehrer*innen während des Programms?

Du kannst den Schüler*innen entweder bei ihrem Spaß in Ruhe zusehen oder  gerne bei dem Event selbst teilnehmen. Die Begleitung kann kostenfrei an dem Programm mit teilnehmen. Allerdings solltet ihr uns vorher mitteilen, wie viele Betreuer*innen teilnehmen, damit wir euch genug Ausrüstung zur Verfügung stellen können.

Benötigt jedes Kind eine Einverständniserklärung der Eltern?

Zur Absicherung aller Beteiligten müssen alle TeilnehmerInnen eine ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Einverständniserklärung zum Beginn des Programms vorliegen haben. Die Einverständniserklärung bekommst du bei Buchung des Programm bequem zugeschickt.

Was sollten die Kinder anziehen?

Wir empfehlen sportliche und dem Wetter angepasste Kleidung. Je nach Wetterlage empfiehlt es sich auch Badesachen dabei zu haben. Dann  ist es sinnvoll ein Handtuch und Wechselkleidung mitzunehmen. Auch Sonnencreme und genügend zu trinken sind an heißen Tagen wichtig. Brillenträger*innen sollten ein Sport- bzw. Sicherheitsband an ihrer Brille befestigen, damit diese im Wasser nicht verloren geht oder wenn möglich auf die Brille verzichten.

Werden die Teilnehmer*innen bei dem Programm nass?

Es handelt sich hier nicht um eine Wassersportaktivität, daher werden die Teilnehmer*innen bei dem Absolvieren des Programms nur an den Füßen nass, um das Floß zu Wasser zu lassen. Allerdings lädt die Probefahrt natürlich dazu ein, auch mal über Board zu gehen. Je nach Wetterlage ist es durchaus möglich, dass die Teilnehmer*innen sich freiwillig ins Nasse werfen.

Müssen die Teilnehmer*innen schwimmfähig sein?

Da es sich hier um keine Wassersportaktivität handelt, müssen die Teilnehmer*innen nicht schwimmen können. Die verfügbaren Schwimmhilfen und Schwimmwesten sollten je nach Alter und Fertigkeiten allerdings zur Sicherheit getragen werden.

Habt ihr Umkleiden, Schließfächer, Toiletten und Duschen?

Am Kulkwitzer See haben wir in unserer Station großräumige Umkleiden für Frauen/Mädchen und Männer/Jungen und Schließfächer für Wertsachen. Toiletten sind am Gebäude angeschlossen und kostenfrei. Duschen gibt es nicht.

Am Cospudener See haben wir eine Umkleidemöglichkeit hinter der Station. Die Toilettenbenutzung ist an die Hacienda Cospuden angeschlossen und kostet 50ct.

Eure Wertsachen können wir in unserer durchgängig besetzten Station verwahren. Duschen gibt es keine.

Können die Teilnehmer*innen ein eigenes Floß bauen?

Die Teilnehmer*innen bauen in Gruppen von 5-8 Personen, aus dem von uns zur Verfügung gestellten Material tatsächlich ein eigenes Floß. Allerdings muss das Floß nach einem bestimmten vorgegebenen und offiziell geprüften Aufbau erfolgen, den die Teilnehmer*innen allerdings selbst herausfinden und gemeinsam umsetzen müssen. Die Teamer*innen unterstützen und prüfen den Aufbau, damit die nötige Fahrtüchtigkeit bei dem Endergebnis auch gesichert ist.

Dürfen die Teilnehmer*innen das Floß behalten?

Nein. Aber die Teilnehmer*innen dürfen es nach der Probefahrt und mit Ende des Programms wieder auseinanderbauen. 

Anfahrt:

Kulkwitzer See:

Direkt bei der Station von Freizeitcampus und dem Ferienresort KulkwitzerSee, Seestraße 1, 04207 Leipzig

Cospudener See:

Direkt bei der Station des Freizeitcampus und Hacienda Cospuden am Nordstrand, Lauerscher Weg 200, 04249 Leipzig

Für andere Gewässer: zzgl. einer Anfahrtspauschale

Checkliste:

✔Parken ✔ÖPNV ✔Gastronomie ✔Toiletten  
✔überdachte Location vor Ort

Jetzt Kontakt aufnehmen

~|icon_mail~|elegant-themes~|solid

hallo@ministerium-fuer-abenteuer.de

Wenn ihr uns eine Nachricht hinterlassen wollt, eine Frage habt die nicht in unseren FAQ’s geklärt wurde, könnt ihr uns natürlich gerne eine E-Mail schreiben. Wir freuen uns über Post von euch!

~|icon_phone~|elegant-themes~|solid

0341 - 581 532 24

Wir sind Montag bis Freitag von 09:00 bis 19:00 Uhr telefonisch für euch erreichbar. Wenn wir mal nicht ans Telefon gehen sind wir bestimmt gerade auf einer Abenteuermission unterwegs und rufen euch gerne zurück, wenn ihr eure Nummer auf unserem Anrufbeantworter hinterlasst.