Teambuilding

Social Training Projekt 

~|icon_pin_alt~|elegant-themes~|outline

100% mobil

Das Abenteuer

~|clock-o~|font-awesome~|outline

ab 3 x 3 Stunden

~|users~|font-awesome~|solid

ab 24 Personen

~|icon_table~|elegant-themes~|outline

ganzjährig

~|icon_pin_alt~|elegant-themes~|outline

100% mobil*

*zzgl. einer Anfahrtspauschale

~|user-circle-o~|font-awesome~|outline

ab 5. Klasse

~|icon_star_alt~|elegant-themes~|outline

Indoor und outdoor möglich

Was euch erwartet:

In einem Projekt sensibilisieren wir die Kinder und Jugendlichen im achtsamen Umgang miteinander und schulen gezielt die sozialen Kompetenzen. Unsere Teamer*innen stellen nach einem Gespräch mit der Gruppe ein Programm zusammen, das an 4 Tagen à 3 Stunden verteilt stattfindet und leicht verständlich gestaltet ist, um allen einen Zugang zu ermöglichen.

Das Social Training Programm ist dabei nicht wie ein Lehrgang zu verstehen, der von der ersten bis zur letzten Übung durchgearbeitet wird. Die Übungen sind vielmehr den lern- und entwicklungspsychologischen  Voraussetzungen der Schüler*innen angepasst und orientieren sich an der natürlichen Entwicklung “vom Ich zum Du zum Wir”. Zudem werden die ganz eigenen Lernziele und der individuelle Förderbedarf eines jeden teilnehmenden Kindes im Austausch mit dem Klassenteam festgelegt. Ein regelmäßiges gemeinsames Feedback fördert sowohl die individuellen Lernerfolge als auch das  Gemeinschaftsgefühl und macht den Prozess sichtbar.

Im Abenteuer enthalten:

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Gruppenaufwärmübungen ("Ice Breakers")

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Praktisches Teambuilding mit Vertiefung in einem Wahl-Modul

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Analyse, Reflexion und Auswertung mit Pädagog*innen

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Abschließender Termin ist ein Teambuilding-Event wie z.B. Beach Games, Indoor-Challenge, Snow-Parcours oder die Park Rallye

Methodisch-didaktische Module

Mit diesem Programm möchten wir gezielt mit allen Beteiligten arbeiten – eine gute, zielführende Kommunikation ist nur möglich, wenn Schüler*innen, Lehrer*innen und Erzieher*innen zusammenarbeiten. Die Inhalte bauen auf Nachhaltigkeit auf, damit alle Teilnehmer*innen auch über die Termine hinaus das Erlernte praktisch in den Alltag integrieren können, um auch vorbeugend zu agieren.

Im Vorfeld wählen sich die Schüler*innen Wahlmodule. Für 3×3 Stunden Programm ist 1 Wahlmodul zu empfehlen, für 4×3 Stunden 2 Wahlmodule.

Ablauf eines Projekttermins
* Gruppenaufwärmübungen (“Ice Breakers”)
* Praktisches Teambuilding mit Vertiefung in einem Wahl-Modul
* Analyse, Reflexion und Auswertung
* Abschließender Termin ist ein Teambuilding-Event wie z.B. Beach Games, Indoor-Challenge, Snow Parcours oder die Park Rallye

Identität und Diversität

* Umgang mit Diskriminierungen wie Sexismus, Rassismus, Homophobie Schulung von Toleranzstrategien

Soziales Lernen

* Gemeinsame Lernstrategien entwickeln
* Umgang mit eigenen und fremenden Gefühlen

Medienbildung

* Wie schützen vor Cybermobbing?
* Kommunikation im Netz
* Medien nutzen für soziale Integration 

Gewaltprävention

* Erkennen der verschiedenen Formen der Gewalt
* Schulung von Abwehr und Deeskalationsmaßnahmen

Physisches und psychisches Wohlergehen

* Was bedeutet physisches und psychisches Wohlbefinden?
* Wahrnehmungsschulung

Suchtprävention

* Sensibilisierung für Anzeichen bei Mitschüler*innen
* Umgang mit der Thematik und das Ansprechen betroffener Personen

Preise

Das Schwierigkeitslevel ist auf die jeweilige Klassenstufe angepasst!

59,90 €
3 x 3 Stunden Programm

75,60 €
4 x 3 Stunden Programm

zzgl. Anfahrtspauschale und Aufwandskosten

Für ein unverbindliches Angebot sendet uns eine Anfrage oder ruft uns an!

Zahlungsbedingungen

Buchungen & Zahlungsbedingungen

Bitte gebt bei eurer Anfrage bis zu drei Wunschtermine an. Einer dieser Termine muss bis zwei Monate vor dem Event im Voraus fest gebucht werden. Sobald der Termin fest gebucht ist, bekommt ihr per E-Mail eine Buchungsbestätigung, Anzahlungsrechnung sowie umfangreiches Infomaterial (Checkliste, Einverständniserklärung, Elternbrief, Anfahrtsbeschreibung) zum Event.

Preise & Konditionen

Alle unsere Programme im Bildungsbereich sind buchbar ab 24 Schüler*innen. Seid ihr weniger als 24 Teilnehmer*innen, fällt ein Zuschlag in Höhe von bis zu 25% an. Pro 10 Teilnehmer*innen kann ein Betreuer*innen kostenfrei am Programm teilnehmen. Es ist durchaus lukrativ für euch, wenn ihr euch aus mehreren Klassen zu einem Verband zusammenschließt, denn Kostenersparnisse im im Organisationsaufwand möchten wir gerne weitergeben. Daher gibt es einen Nachlass für größere Gruppen.

Mobile Angebote

Für alle mobilen Angebote berechnen wir eine Anfahrtspauschale in Höhe von 60,– € / Termin. Diese bezieht sich auf die Nutzung eines PKWs und einen Radius von maximal 10 km. Für Programme mit größeren Materialbedarf (z. B. Floßbau, Stand Up Paddling) wird für die Anfahrt an einen Wunschort, der nicht im Katalog angegeben ist, eine Anfahrtspauschale von 150,– € / Termin berechnet (inkl. 10 km). Sollte der Anfahrtsort über den Radius von 10 km hinaus liegen, berechnen wir für jeden weiteren Kilometer 0,85 €.

Förderung

Wir möchten gerne, dass wirklich jeder von unserem Bewegungs- und interaktivem Erlebnisangebot profitieren kann. Daher können Kinder mit gefährdeten sozioökonomischen Hintergrund einen Preisnachlass erhalten. Viele unserer Programme sind durch verschiedene Fördermaßnahmen, beispielsweise im Rahmen des Qualitätsbudgets finanzierbar. Informiert euch am besten gleich an eurer Schule, welche Möglichkeiten es gibt.

Sichert euch einen Preisnachlass für Gruppen von bis zu 25%

  • 48 bis 60 Personen erhalten bis zu!* 10% 10%
  • 61 bis 120 Personen erhalten bis zu* 15% 15%
  • Große Gruppen mit mehr als 120 Personen erhalten bis zu* 25% 25%
*je nach Aufwand

Fragen & Antworten

Was passiert, wenn ich die genaue Anzahl der Teilnehmer*innen noch nicht kenne?

Das ist kein Problem. Du teilst uns einfach die voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer*innen bei der Buchungsanfrage mit. 4 Wochen vor der Veranstaltung sollte uns dann die endgültige Anzahl der teilnehmenden Personen mitgeteilt werden. Verminderte Teilnehmer*innenanzahl am Veranstaltungstag führen nicht zwingend zu einer Preisreduzierungen bzw. Rückzahlung. (siehe Preisliste).

Was passiert, wenn das Wetter "nicht mitspielt"?

Auch auf Wetterumschwünge sind wir vorbereitet: Bei leichtem Regen und kühleren Temperaturen können unsere Angebote in der Regel trotzdem sicher durchgeführt werden. Wir melden uns i.d.R. zwei bis drei Tage vor dem Event für eine “Wetter-Absprache” und bieten euch im Fall der Fälle zwei Alternativtermine oder eine wetterunabhängige Variante  an. Werden diese nicht wahrgenommen, berechnen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 25%. Ein Rücktritt des Kunden oder der Kundin aus Wettergründen ist nicht möglich, solange nach Einschätzung von uns eine sichere Durchführung des Programms gewährleistet ist.

Benötigt jedes Kind eine Einverständniserklärung der Eltern?

Zur Absicherung aller Beteiligten müssen alle TeilnehmerInnen eine ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Einverständniserklärung zum Beginn des Programms vorliegen haben. Die Einverständniserklärung bekommst du bei Buchung des Programm bequem zugeschickt.