Tablet-Touren, Projekte & Co.

Digitalisierung in Bewegung

~|icon_pin_alt~|elegant-themes~|outline

Ganz Mitteldeutschland

Direkt zu unseren Tablet-Touren

Direkt zu unserem Tablet-Tour-Projekt

Direkt zu unserer Foto Challenge

Wir sind aktiv in ganz Mitteldeutschland

Hier könnt ihr euch einen Überblick verschaffen, wo wir mit unserer Tablet-Tour hinkommen können. Wir sind dank moderner Technik zu 100% mobil und passen die Routen überall mittels GPS-Tracking an.

Euer Ort ist nicht verzeichnet? Schreibt uns an und wir finden eine Lösung, euren Schulausflug auch in eurer Nähe durchzuführen.

 

Sachsen

Leipzig: Clara Zetkin Park, Wild Park, Kulkwitzer See, Silber See, Rosental Park, Cospudener See, Arthur-Bretschneider-Park
Naunhof: Grillensee, Moritzsee
Torgau: Großer Teich Torgau
Bad Düben: Kurpark
Eilenburg: FEZ Eilenburg,
Kiesgrube Eilenburg
Borna: Bockwitzer See
Grimma: Stadtwald
Colditz: Colditzer Forst
Dresden: Palais Großer Garten,
Dippelsdorfer Teich
Chemnitz: Küchwald
Döbeln: Klosterwiesen
Riesa: Stadtpark
Delitzsch: Stadtpark
Zwickau:Schwanenteichpark
Plauen: Stadtpark,
Talsperre Pöhl
Freiberg: Albertpark

Sachsen-Anhalt

Magdeburg: Rothornpark,
Barleber See 1
Halle: Ziegelwiese, Peißnitzinsel
Naumburg: Seekurpark
Bitterfeld-Wolfen: Grüne Lunge, Rosengarten
Dessau-Roßlau: Beckerbruch Park

Thüringen

Gera: Hofwiesenpark, Mondsee
Erfurt: Nordpark
Jena: Paradies Park
Weimar: Park an der Ilm
Nordhausen: Stadtpark, Bielener SeeGera: Hofwiesenpark, Mondsee
Erfurt: Nordpark
Jena: Paradies Park
Weimar: Park an der Ilm
Nordhausen: Stadtpark, Bielener See

Demnächst noch mehr!

Diese Liste wird ständig erweitert.

TAblet-Touren

Der digitale Wandel und das Fortschreiten neuester Technologien ist nicht mehr aufzuhalten und betrifft jeden Einzelnen von uns.

„Handy an und Kopf aus“ ist jedoch alles andere als das Motto unserer Programme aus der Rubrik Digitalisierung in Bewegung.

Wir lassen unsere Teilnehmer*innen neueste Technologien positiv erleben: mit Teamwork, gemeinsamen Herausforderungen, Kommunikation und nicht zuletzt viel Spaß!

Wie läuft eine Tablet-Tour ab?

Aufgeteilt in kleineren Teams erleben die Teilnehmer*innen die wahrscheinlich aufregendste Form des Teambuildings und gehen dabei mit dem Zahn der Zeit. in der Stadt, im Park, am See oder indoor lösen die Gruppen, ausgestattet mit modernen Tablets, gemeinsam Teamaufgaben und Rätsel, die durch GPS-Spots oder QR-Codes in der Umgebung versteckt sind.

1. Die Gruppen machen sich auf den Weg, um die verschiedenen Spots zu erreichen.

2. Dort angekommen, müssen die Aufgaben im Team gelöst werden.

3. Dabei nutzen die Schüler*innen auch die Foto- und Videofunktion, um kreativ mit dem Medium umzugehen. Mit den verschiedenen Herausforderungen wird von der 2D-Welt der Bildschirme eine Brücke zur 3D-Welt der Wirklichkeit geschaffen. Diese beiden Realitäten werden so miteinander verknüpft und aktiv genutzt.

Übrigens: 
Kommt ein Team einmal nicht weiter, wird es via Tablet live und vor Ort durch unsere Teamer*innen unterstützt. Aber auch die Lehrer*innen und Betreuer*innen können in der Kommando-Zentrale als Operator mit den Teilnehmer*innen live interagieren oder selbst als Gruppe mit antreten.

Was euch erwartet:

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Interaktives Erleben und gemeinsames Lernen in der Natur

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Stärkung des Teamgeistes

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Live-Interaktion mit geschulten Spielleiter*innen

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Entwickelt nach erlebnispädagogischen Konzepten

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Förderung sozialer Kompetenzen

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Interaktives und spannendes Storytelling

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Tablets werden bereitgestellt

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Moderne Auswertungspräsentation, Parcoursanalyse und Diashow

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Entstandene Fotos und Videos erhaltet ihr nach dem Event

Ortsgebundene Tablet-Touren:

Rätselspaß am Kulki

Kulkwitzer See, Leipzig

Friedliche Revolution

Eine interaktive Zeitreise in den Herbst 1989
Leipzig

Porzellanweg

Bad Lausick

Zorn des Luftikus

Nordstrand Cospudener See, Leipzig

Park-Rallye: Survival Kids & Team Survival

Clara-Zetkin-Park, Leipzig

Mobile Tablet-Touren:

Digitale Bibliotheks-Rallye

Wo finde ich Schiller? Und wie zitiere ich richtig?

Wissenschafts-Tour

Die aktive Alternative zur passiven Wissensvermittlung

TAblet-Tour-Projekt

Im Rahmen des digitalen Lernens entwickeln die Schüler*innen eine individuelle Tablet-Tour, die sie direkt vor Ort gestalten und ausprobieren können.

Innerhalb eines ersten Workshops lernen die Kinder und Jugendlichen sich als Gruppe kennen und verfolgen auf spielerische Weise ein gemeinsames Ziel.

Sie erfahren die Tour nicht nur als außenstehende Mitspieler*innen, sondern wirken aktiv am Prozess der Spielentwicklung mit.

Mit dem nötigen Equipment und unter qualifizierter Anleitung entwickeln sie für die  Tablet-Tour eigene Ideen und neue Aufgaben für ihre Mitschüler*innen.

Der Fokus liegt dabei auf einem von vier verschiedenen Themenschwerpunkten und bezieht sich auf Inhalte aus dem Lehrplan.

Mehr erfahren

Foto Challenge

Unsere Tablet-Foto-Challenge ist eine interaktive Tour, um auf unterhaltsame Art die Leipziger Innenstadt und ihre Menschen kennenzulernen. Es geht dabei nicht primär um Wissen, sondern um Fantasie und Spontanität.

Den Teams werden verschiedene Fotomotivthemen gestellt. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Fun und Action garantiert, nebenbei werden die Soft Skills wie Out-of-the-Box-Denken, Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenzen trainiert.

Übrigens: Die Foto-Challenge lässt sich auch in anderen Städten durchführen. Sprecht uns einfach an und erfahrt, was möglich ist!

Mehr erfahren

 

 

Fragen & Antworten

Was passiert, wenn ich die genaue Anzahl der Teilnehmer*innen noch nicht kenne?

Das ist kein Problem. Du teilst uns einfach die voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer*innen bei der Buchungsanfrage mit. 4 Wochen vor der Veranstaltung sollte uns dann die endgültige Anzahl der teilnehmenden Personen mitgeteilt werden. Verminderte Teilnehmer*innenanzahl am Veranstaltungstag führen nicht zwingend zu einer Preisreduzierungen bzw. Rückzahlung. (siehe Preisliste).

Was passiert, wenn das Wetter "nicht mitspielt"?

Auch auf Wetterumschwünge sind wir vorbereitet: Bei leichtem Regen und kühleren Temperaturen können unsere Angebote in der Regel trotzdem sicher durchgeführt werden. Wir melden uns i.d.R. zwei bis drei Tage vor dem Event für eine “Wetter-Absprache” und bieten euch im Fall der Fälle zwei Alternativtermine oder eine wetterunabhängige Variante  an. Werden diese nicht wahrgenommen, berechnen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 25%. Ein Rücktritt des Kunden oder der Kundin aus Wettergründen ist nicht möglich, solange nach Einschätzung von uns eine sichere Durchführung des Programms gewährleistet ist.

Benötigt jedes Kind eine Einverständniserklärung der Eltern?

Zur Absicherung aller Beteiligten müssen alle TeilnehmerInnen eine ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Einverständniserklärung zum Beginn des Programms vorliegen haben. Die Einverständniserklärung bekommst du bei Buchung des Programm bequem zugeschickt.